COROX SPORTTHERAPIE

Unsere Sporttherapie ist vielfältig in der Anwendung, denn wir versuchen mittels verschiedener bewegungstherapeutischer Maßnahmen gestörte körperliche Funktionen zu kompensieren, regenerieren, Sekundärschäden vorzubeugen und gesundheitliche orientiertes Verhalten zu fördern. Mit Bewegung und Sport zum persönlichen Ziel. Unsere Sporttherapeuten gehen individuell auf die Bedürfnisse unserer Patienten ein. Neben Selbstzahler nehmen wir alle Rezepte an, die von den gesetzlichen und privaten Kassen, sowie der beruflichen Unfallversicherung ausgestellt sind. Wir behandeln keine Symptome per se, sondern wir möchten durch umfassende, ganzheitliche Maßnahmen, dass Besserungen eintreten. Wünsche und Fragen zur Behandlung sind bei uns jederzeit gern gesehen.

Kontakt

Das Medizinische Gerätetraining stellt eine Ergänzung zur physiotherapeutischen Leistung dar. Bei Ihrem ersten Termin werden Sie von einem unserer erfahrenen Sporttherapeuten eingewiesen. Es wird ein auf Sie und Ihre Bedürfnisse ausgerichteter Trainingsplan erstellt. Dieser wird bei Bedarf im Laufe der Zeit angepasst. Mit den Klassikern wie der Beinpresse, der Abduktoren- und Adduktorenmaschine kann man gezielt Muskelpartien trainieren.

 

Wer an den Geräten trainieren möchte, kann das entweder über ein passendes Rezept, oder mit der COROX 10ER KARTE GERÄTE + REHASPORT tun.

Neben dem medizinischen Gerätetraining findest du bei COROX auch einen großen Bereich mit Hantelstangen sowie freien Gewichten für Dein Training. Im Gegensatz zu Geräten, gibt Dir das Training mit Hanteln mehr Freiraum in Deinen Bewegungen. Dieser Freiraum sorgt dafür, dass Deine Muskeln besser miteinander koordiniert arbeiten müssen.

Unser Haus ist mit neuestem Trainingsequipment ausgestattet. Vom Balance-Pad bis hin zur Kettlebell haben unser Trainer ein großes Repertoire, welches ein einzigartiges Trainingserlebnis ermöglicht.

 

Hauptsächlich wird das Zusammenspiel mehrerer Muskeln trainiert und gleichzeitig die Aktivierung dieser Muskeln erhöht. Dadurch ist ein höherer Anspruch an die intermuskuläre Koordination gesetzt. Außerdem sollen auch Effekte auf die Gelenkstabilität erzielt werden. Die vielen Bewegungsmöglichkeiten des dreidimensionalen Trainings sorgen zudem für mehr Variation, Kreativität und Spaß am Training. Das Ziel ist, Alltagsaufgaben leichter meistern zu können und seine sportliche Leistungsfähigkeit zu optimieren.

Um deine Muskulatur zu trainieren ist nicht immer ein Gerät erforderlich. Der Widerstand, der sonst von Hanteln, Kettlebell, Kabelzug und Co. stammt, wird ausschließlich über dein eigenes Körpergewicht erzeugt. Mit der Erfahrung unserer Trainingsexperten sind beim Training mit dem eigenen Körpergewicht kaum Grenzen gesetzt. Du wirst Übungen für dein individuelles Anliegen nicht nur kennenlernen sondern wirst es mit Sicherheit auch mit nach Hause nehmen. Denn du brauchst für das Training nur ein wenig Platz. Damit du nicht vergisst welche Übungen gut für dich sind steht dir auch unser Online Trainingsbereich zur Verfügung.

Unser isokinetisches Training hat nicht nur im REHA-Bereich Vorteile. Auch kann man mit diesem Gerät – rechtzeitig und früh angewendet – viele Gelenkprobleme vermeiden, bevor es dazu überhaupt kommen kann. Nur isokinetisches Training kennt gleichbleibende Widerstände.

 

Beim isokinetischen Training werden die Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke mit einem konstanten Widerstand belastet. In jeder Winkelstellung des Gelenkes wirkt die gleiche Kraft. Gerne wird Schwimmen als isokinetisches Training bezeichnet. Der Widerstand des Wassers wirkt im Grunde auch in jeder Winkelstellung gleich. Doch lassen sich durch Schwimmen Muskeln gar nicht richtig trainieren, weil die Widerstände einfach viel zu gering und unterschwellig sind. Zu einem muskelaufbauenden Krafttraining gehören viel höhere Kraftwerte, die jeden Muskel gezielt an seine jeweilige Leistungsgrenze bringen müssen. Und genau das erfüllt unser Isokinet. Training unter konstanter und voller Dauerspannung der Muskeln

Im Neurotraining liegt der Fokus darauf, dass dein Gehirn besser darin wird, Prozesse zu verarbeiten, die deine Sinne aufnehmen. Das ist ein wichtiger Bestandteil, damit du deine Performance verbesserst.

 

Das Neurotraining findet als Einzelbehandlung statt und wird in einem 30 Minutentakt angeboten. Nach einer ausführlichen Anamnese erarbeiten wir gemeinsam deine Ziele und die Inhalte deiner Therapie. Wir steuern dein zentrales Nervensystem über verschiedene Kanäle an.

 

Die neuronale Ansteuerung beinhaltet beispielsweise das Aktivieren von Hirnnerven, die Verbesserung der Gelenkmobilität und das Trainieren des visuellen und des vestibulären Systems. Auch sind Gleichgewichts- und Koordinationsübungen Teil des Trainings. Innerhalb der Einheit werden dich immer wieder kleine Tests begleiten, um sofort zu merken, auf welchen Input dein Gehirn am besten reagiert. So können wir dein Training optimal steuern und gestalten.

Am Skillcourt wird Schnelligkeitstraining mit kognitiven Prozessen kombiniert. Du kannst eine Art Schnelligkeitsausdauerläufe machen, aber auch Schnelligkeit mit sportartspezifischen Bewegungen trainieren. Die Übungen und Tests sind in verschiedenen Modi im Spieldesign konzipiert. Manchmal absolvierst du während des Trainings kognitive Aufgaben, manchmal konzentrierst du dich einfach nur aufs Laufen.

 

Dein Training findet multidimensional statt, so dass du von einseitigen Bewegungen wegkommst, komplex arbeitest und mehrere Dinge auf einmal absolvierst. Dies ist für deine Sportart sehr wichtig, weil du dich meist auf mehrere Dinge gleichzeitig konzentrieren musst. Momentan gibt es 40 Spiele/Übungen und Tests in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die gezielt auf die Wahrnehmung, Reaktion, Handlungsschnelligkeit und Richtungswechsel abzielen. Dein Training wird also nie langweilig und für jeden ist die passende Übung dabei, um das Potential auszuschöpfen und Defizite zu minimieren. Du wirst spielend merken, wie du dich besser und länger konzentrieren kannst, dass deine Wahrnehmung gesteigert ist, wie du dich ökonomischer bewegst, sich deine Reaktionszeiten verkürzen und sich deine Handlungsschnelligkeit verbessert. Das Beste ist, du kannst alle Spiele ohne und mit Spielgerät durchführen. Um den Skillcourt nutzen zu können, musst du kein aktiver Sportler sein, sondern Spaß an der Bewegung und an neuen Dingen haben.

Über moderne und flexibel einsetzbare Sensoren kannst du dein Training noch intensiver gestalten. Die Sensoren leuchten in einer vorher festgelegten Dauer nacheinander in verschiedenen Farben. Jede Farbe signalisiert eine andere Aufgabe, die pro Durchgang variieren kann. Das System zielt darauf ab, Schnelligkeit und kognitives Training zu verbinden und so deine Reaktionsschnelligkeit und deine Handlungsschnelligkeit zu verbessern. Du kannst ohne und mit Sportgerät trainieren.