COROX DIAGNOSTIK

Kein Training ohne fundierte Diagnostik! Unter Laborbedingungen in unserem Corox Athletikzentrum mit Laufbahn, Sprung- und Schnelligkeitsmessungen, Beweglichkeitstests und Maximalkraftmessungen gehen wir deinen Bewegungen auf den Grund. Du möchtest dich und dein gesamtes Team testen lassen? Dann schau dir unsere Mannschaftspakete an. Wann ist der richtige Zeitpunkt nach einer längeren Pause oder nach einer Verletzung, wieder ins Training oder in den Wettkampf einzusteigen? Wir bieten dir die Testung der Verwaltungsberufsgenossenschaft, aber auch unseren eigens konzipierten Return to Competition-Test, der dir die Sicherheit gibt, wieder in deinen Sport einsteigen zu können.

Kontakt

Zu unserem Diagnostikrepertoire gehören auch zwei Beweglichkeitstests. Beide sind darauf ausgelegt, deine Beweglichkeit und deine Körperstabilität in unterschiedlichen Verfahrensweisen zu messen. Ziel ist es, deine Stärken und deine Schwächen herauszufinden, um zum einen dein Verletzungsrisiko zu minimieren und zum anderen um dein Leistungsvermögen zu optimieren.

 

Functional Movement Screen Test (FMST)

 

Mit dem FMST analysieren wir deine Bewegungsmuster. Es sind sieben Einzeltests, die nacheinander durchgeführt werden. Inhalte sind Gleichgewicht, Beweglichkeit und körperliche Stabilität. Wir finden versteckte Defizite und decken somit Kompensationsmuster auf und können dir anhand der ermittelten Daten einen spezifischen Trainingsplan erstellen, damit du dein Potential perfekt ausschöpfen kannst und ebenso dein Verletzungsrisiko minimierst.

 

y-balance Test (ybt)

 

Mit dem ybt analysieren wir deine Bewegungsmuster. Es sind drei Tests für die obere Extremität und drei für die untere. Wir überprüfen vorrangig deine Stabilität, deine Beweglichkeit und die Kontrolle, die du über deinen Körper hast. Auch können wir mit diesem Test feststellen, ob deine Bewegungen symmetrisch sind. Wir finden versteckte Defizite und decken somit Kompensationsmuster auf und können dir anhand der ermittelten Daten einen spezifischen Trainingsplan erstellen, damit du dein Potential perfekt ausschöpfen kannst und ebenso dein Verletzungsrisiko minimierst.

Wir bieten an, dich und dein Team nach Standard der VBG durchzuchecken. Es gehören 15 Tests dazu, die auf Beweglichkeit, Kraft, Sprungkraft, Gleichgewicht und körperliche Stabilität abzielen. Wir finden versteckte Defizite und decken somit Kompensationsmuster auf und können dir anhand der ermittelten Daten einen spezifischen Trainingsplan erstellen, damit du dein Potential perfekt ausschöpfen kannst und ebenso dein Verletzungsrisiko minimierst. So kann der Trainingsplan optimal angepasst und gesteuert werden. Für Profimannschaften gibt es für die Testung von der VBG einen Zuschuss.

Über moderne und flexibel einsetzbare Sensoren kannst du dein Training noch intensiver gestalten. Die Sensoren leuchten in einer vorher festgelegten Dauer nacheinander in verschiedenen Farben. Jede Farbe signalisiert eine andere Aufgabe, die pro Durchgang variieren kann. Das System zielt darauf ab, Schnelligkeit und kognitives Training zu verbinden und so deine Reaktionsschnelligkeit und deine Handlungsschnelligkeit zu verbessern. Du kannst ohne und mit Sportgerät trainieren.

Du wolltest schon immer wissen, wie viel Kraft du eigentlich im Oberschenkel hast? Am Isokinet kannst du deine Maximalkraft unter Beweis stellen. Wir können jedes Gelenk testen und du siehst schwarz auf weiß, welche Kraftwerte du erzielst. Wir bestimmen somit den leistungslimitierenden Faktor für Schnelligkeit. Wir messen immer beide Seiten und decken daher funktionelle Schwächen, muskuläre und neuromuskuläre Defizite sowie Dysbalancen auf.

 

Die aufgezeichneten Kraftverlaufskurven geben Aufschluss über Störungen der Gelenkmechanik und Gelenkfunktion. Das Beeindruckende am Isokinet ist, dass man mit diesem Gerät nicht nur testen, sondern auch trainieren kann. Wenn du also direkt nach der Operation an der Ansteuerung und der ersten Muskelkontraktion arbeiten oder aber zielgerichtet deine Muskulatur ausbelasten möchtest, dann ist dies ohne Weiteres möglich.

Das Microgate Witty ist ein kabelloses Lichtschrankensystem, das für Schnelligkeitsmessungen benutzt wird. Über ein Pad können einfache lineare Sprints, hin und zurück-Sprints sowie hin und zurück-Sprints mit Erholungsphasen gemessen werden. Es können bis zu drei Athleten gleichzeitig gemessen werden. Auch kann man die Dauer einer bestimmten Anzahl an Wiederholungen einer Übung messen. Die Start-, Stopp- und Zwischenzeiten werden auf einer Anzeigetafel elektronisch angezeigt.

Das OptoGait ist ein optisches Messgerät, das die Kontaktzeit, Flugzeit und Sprunghöhe ermittelt. Durch das optische System wird die Unterbrechung zwischen Absprung und Landung erkannt. Dadurch können alle nötigen Parameter eindeutig gemessen werden. Es können Einzelsprünge wie Drop Jumps oder Countermovement Jumps, aber auch Mehrfachsprünge wie Tappings durchgeführt werden. Zusätzlich können zwei Kameras aufgestellt werden, um eine Beinachsenanalyse des Sprungs durchzuführen.

Du bist nach einer Verletzung wieder fit, standest vielleicht auch schon auf dem Spielfeld, aber du bist dir nicht sicher, ob du der Belastung auch standhältst. Dann vereinbare einen Termin für einen RTC in unserem Hause. Wir bringen deinen Körper an seine absolute Belastungsgrenze. Dabei testen wir deine Maximalkraft, deine Gelenkstabilität, deine Beweglichkeit und deine Sprungkraft in Kombination mit dem Herzkreislaufsystem. Neueste Technologien nach wissenschaftlichem Standard und ein geschultes Auge mit jahrzehntelanger Erfahrung unterstützen uns dabei. Wenn du diesem Test standhältst, wirst du auf dem Spielfeld keine Probleme haben und kannst dich gänzlich auf deinen Sport konzentrieren.

Am Skillcourt wird Schnelligkeitstraining mit kognitiven Prozessen kombiniert. Die Übungen und Tests sind in verschiedenen Modi im Spieldesign konzipiert. Manchmal absolvierst du während des Trainings kognitive Aufgaben, manchmal konzentrierst du dich einfach nur aufs Laufen.

 

Dein Training findet multidimensional statt, sodass du von einseitigen Bewegungen wegkommst. Dass du komplex arbeitest und mehrere Dinge gleichzeitig absolvierst, ist sehr wichtig, weil du dich in deiner Sportart meist auf mehrere Dinge gleichzeitig konzentrieren musst. Momentan gibt es 40 Übungen und Tests in verschiedenen Schwierigkeitsgraden, die gezielt auf Wahrnehmung, Reaktion, Handlungsschnelligkeit und Richtungswechsel abzielen. Du wirst spielend merken, wie du dich besser konzentrieren kannst, dass deine Wahrnehmung gesteigert ist, wie du dich ökonomischer bewegst, sich deine Reaktionszeiten verkürzen und sich deine Handlungsschnelligkeit verbessert. So wird dein Training nie langweilig.

 

Das Beste ist, du kannst alle Spiele ohne und mit Spielgerät durchführen. Um den Skillcourt zu nutzen, musst du kein aktiver Sportler sein, sondern einfach Spaß an der Bewegung und an neuen Dingen haben.